Matrix Club

Was gehört zu einem ordentlichen Urlaub in Berlin? Ein Besuch beim Brandenburger Tor, ja. Die East Side Gallery, natürlich. Aber vor allem – eine gute und lange Partynacht Berlin-Style bis zum Morgengrauen! In unserer Blog-Reihe „Location des Monats“ stellen wir euch verschiedene Clubs, Bars und Restaurants vor, die euren Berlin Urlaub verschönern werden und euch das verrückte und lebendige Nachtleben der Hauptstadt hautnah zeigen.

Heute möchten wir euch einen Club näher bringen, der schon sehr lange zur Berliner Partyszene gehört und nur einen Katzensprung vom Industriepalast Hostel entfernt ist. Fast jeder Berliner war in seiner Jugend schon mindestens einmal im Matrix Club. Der Club wurde 1994 eröffnet und befindet sich direkt unter dem U-Bahnhof Warschauer Straße. Somit liegt er perfekt zwischen dem Restaurant- und Kneipen Kiez um die Simon-Dach-Straße und dem lebendigen Ausgehviertel Kreuzberg. Auch zur Oberbaumbrücke und zur East-Side Gallery sind es nur wenige Minuten zu Fuß. Bekannt ist der Matrix Club unter Anderem aus der beliebten TV-Serie „Berlin Tag & Nacht“, welche vom Alltagsleben in Berlin Kreuzberg-Friedrichshain handelt und viele Szenen im Matrix Club zeigt.

Matrix Club

Wieso also nicht einen Abend mit einem leckeren Dinner in der Simon-Dach-Straße beginnen, nochmal kurz im Hostel frisch machen und danach ab zur Party im Matrix Club? Bevor ihr euch auf den Weg macht, vergesst nicht, dass ihr an unserer Rezeption Half-Price Tickets fürs Matrix bekommt mit denen ihr nur die Hälfte des Eintritts zahlen müsst. Der Club ist nämlich ein guter Partner von unserem Hostel, weshalb ihr auf der Rückseite unserer Schlüsselkarten auch das Logo des Matrix Clubs findet. Ansonsten gibt es auch regelmäßig coole Specials im Matrix, wie zum Beispiel donnerstags ein Freibier und freien Eintritt für Studenten auf der Party „United Campus!“ oder mittwochs freien Eintritt bis Mitternacht für Ladies auf der „Ladies First“ Party. Wer Geburtstag hat darf sich besonders freuen, denn dann gibt’s eine Flasche Sekt gratis sowie freien Eintritt fürs Geburtstagskind und sechs weitere Freunde.

Wenn ihr euch noch nicht sicher seid, wann ihr feiern gehen wollt, kein Problem! Der Matrix Club hat jeden Tag ab 22 Uhr geöffnet und jeden Tag gibt’s eine andere Party. Von House, R’n’B, Funk, Pop, Downtown und Hip Hop werdet ihr alles an Musik im Matrix hören. Es ist also immer was für jeden mit dabei. Das Partypublikum im Matrix Club ist jung und dynamisch, ab 18 Jahren kommt man rein.

Überzeugt euch einfach selbst vom Matrix Club wenn ihr uns das nächste Mal im Industriepalast Hostel besucht! Oder schaut euch jetzt schon unser Video vom Interview mit Gina an, die euch etwas über die Partys und Specials im Matrix Club erzählt. Wir wünschen euch schon mal ganz viel Spaß bei der Feierei .

Eure Norma (Bloggerin und Rezeptionistin im Industriepalast)

Simon Reuter (Blogger)

Simon Reuter (Blogger)

ist Wahlberliner aus Überzeugung und vielgereister Backpacker aus Leidenschaft. Als Rezeptionist erlebt er das Hostel-Leben an vorderster Front, als Blogger leitet er seit 2014 den Berlin-Blog des Industriepalast Hostels.
_________________________________________________________________________

is Berliner by choice and a passionate backpacker himself. As a receptionist he knows the real hostel life; as a blogger he's been writing for Industriepalast Hostel's Berlin blog since 2014.
Simon Reuter (Blogger)

Letzte Artikel von Simon Reuter (Blogger) (Alle anzeigen)

Sehenswürdigkeiten

Berlins schönste Sehenswürdigkeiten
auf einen Blick!

weiterlesen