Berlin im Oktober

Der Herbst ist in der Stadt und er hat eine ganze Reihe spannende, spaßige und überraschende Events mitgebracht. Wie immer bekommt ihr von uns die wichtigsten Termine auf einen Blick:

Festival of Lights (10. – 19.10.2014)

Einmal im Jahr lassen Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Welt Gebäude und Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt in einem ganz speziellen Licht leuchten. Lichtinstallationen und Projektionen erhellen die Stadt und sorgen für eine eindrucksvolle Kulisse bei einem nächtlichen Spaziergang oder einer Fahrradtour durch Berlin. Hier erfahrt ihr mehr über das Festival of Lights >>

Berlin Food Week (07. – 12.10.2014)

Berlins neueste Themenwoche soll ganz im Zeichen des Genusses stehen: Zum ersten Mal findet im Oktober 2014 die Berlin Food Week statt. Im zentralen Veranstaltungsort, dem Kaufhaus Jandorf in Berlin Mitte, und den vielen kleinen Foodspots in der ganzen City dreht sich dann alles um regionale und internationale Küche, Streetfood und Gourmetküche, Ernährungsbewusstsein und Nachhaltigkeit. In Zukunft wohl die schmackhafteste Woche des Jahres!

Türkische Filmwoche Berlin (23.10. – 01.11.2014)

Einen festen Platz im Kulturkalender der Stadt hat inzwischen die Türkische Filmwoche. Das Land am Bosporus hat eine vielfältige Filmlandschaft, die ebenso spannend wie vielerorts noch unbekannt ist. Doch das Interesse wächst: Immer mehr türkische Filme finden den Weg auch in die internationalen Kinos. Die beste Gelegenheit also, die florierende Filmwelt eines aufregenden Landes zu entdecken.

Jazzfest Berlin (30.10. – 2.11.2014)

Das Jazzfest Berlin, früher noch „Berliner Jazztage“ genannt, gehört zu den traditionsreichsten seiner Art in Europa. Dieses Jahr steht das 50. Jubiläum der 1964 begonnenen Festspiele an; in Kombination mit dem Mauerfall-Jubiläum und dem 50. Jahrestags des Besuchs von Martin Luther King in Berlin 1964 gibt es also einiges zu feiern. An verschiedenen Locations in der Stadt werden Größen der Szene – wie der legendäre Saxophonist Benny Golson – und weniger bekannte Ensembles ein paar Tage lang jazzige Rhythmen in die Hauptstadt tragen.

25 Jahre Mauerfall (09.11.2014)

Als vor 25 Jahren, am 9. November 1989 die Berliner Mauer fiel, gingen die Bilder um die Welt. Das ganze Jahr über gab es in der Stadt schon Sonderausstellungen, Events und Aktionen zum Jubiläum des Mauerfalls. Die zentrale Jubiläumsveranstaltung soll zum großen Festakt für Freiheit werden: beleuchtete Luftballons werden den Verlauf der Mauer durch ganz Berlin nachzeichnen, ein Bild, das sogar vom Weltall aus zu sehen sein wird. Wenn die Luftballons dann in den Berliner Nachthimmel steigen, wird das sicher ein unvergesslicher Augenblick – nicht verpassen!

Around the World in 14 Films Festival (28.11. – 07.12.2014)

Großartige Filme des Jahres, die zwar auf den wichtigen Festivals in Cannes, Venedig oder Toronto gelaufen, es hier aber nicht in die regulären Kinoprogramme geschafft haben, bekommen jedes Jahr auf dem Indie-Filmfestival Around the World in 14 Films ihren großen Auftritt. Im Kino Babylon in Mitte könnt ihr so auf eine spannende Weltkinoreise gehen und euch an einigen der besten cineastischen Arbeiten des vergangenen Jahres erfreuen.

Russische Filmwoche (26.11. – 03.12.2014)

Und noch ein Filmfestival haben wir für euch: die Russische Filmwoche Berlin Ende November. Das russische Kino hat bis in die siebziger Jahre einige der größten Meilensteine der Filmgeschichte hervorgebracht und prägt auch heute noch einen ganz eigenen Stil, der immer wieder überrascht und Lust auf mehr macht. Filmfans sollten sich die zeitgenössischen Highlights aus den Studios des weiten Landes keinesfalls entgehen lassen.

Silvester in Berlin (31.12.2014)

Die größte Silvestersause Deutschlands findet wie immer in Berlin statt: Allein auf der großen Party am Brandenburger Tor werden wieder rund eine Million Menschen unter freiem Himmel den Countdown herunterzählen. Aber auch überall sonst in der Stadt wird gefeiert, geböllert und getanzt. Wer es etwas exklusiver mag, findet gleich bei uns um die Ecke im Universal Osthafen eine der bekanntesten Silvesterpartys der Stadt. Alle Hostels und Hotels sind meist schon weit im Voraus ausgebucht, also sichert euch lieber schnell euer Bett hier bei uns im Industriepalast Hostel, mitten zwischen den Partybezirken Friedrichshain und Kreuzberg.

Simon Reuter (Blogger)

Simon Reuter (Blogger)

ist Wahlberliner aus Überzeugung und vielgereister Backpacker aus Leidenschaft. Als Rezeptionist erlebt er das Hostel-Leben an vorderster Front, als Blogger leitet er seit 2014 den Berlin-Blog des Industriepalast Hostels.
_________________________________________________________________________

is Berliner by choice and a passionate backpacker himself. As a receptionist he knows the real hostel life; as a blogger he's been writing for Industriepalast Hostel's Berlin blog since 2014.
Simon Reuter (Blogger)

Letzte Artikel von Simon Reuter (Blogger) (Alle anzeigen)

Sehenswürdigkeiten

Berlins schönste Sehenswürdigkeiten
auf einen Blick!

weiterlesen