berlin-zitate

Berlin ist… eine ganze Menge! Viele haben versucht, den so eigenen, besonderen Charakter der Stadt in Worte zu fassen. Die ganz großen Sprüche über die Perle an der Spree fielen mal ganz nebenbei, mal unter den Augen der Millionen. Wir haben für euch die fünf besten, schrägsten und liebevollsten Zitate über die Metropole herausgesucht – viel Spaß mit unseren Top5 Berlin-Zitaten:

platz5: DAVID BOWIE

„Berlin, die größte kulturelle Extravaganz, die man sich vorstellen kann.“

Berlin liebt Bowie und Bowie liebt Berlin. Der Musiker lebte Ende der Siebziger zwei Jahre lang in Schöneberg und nahm hier seine größten Hits auf. Der Hype um den Mann mit den engen Hosen ist bis heute nicht verklungen und sein Song Heroes gilt nach wie vor als eine Hymne der Hauptstadt. An Tragkraft hat sein Zitat über die Jahre nichts verloren, Berlin ist in vielerlei Hinsicht Kreativraum und Inspirationsquelle für die Popkultur unserer Zeit. Und nimmt sich dabei (zum Glück) viel heraus.

platz4: FRANZ VON SUPPÉ

„Du bist verrückt mein Kind, du mußt nach Berlin.“

Vorneweg: Ob die Worte wirklich vom österreichischen Operettenkomponisten Franz von Suppé stammen, ist umstritten. In seinem Bühnenstück Fatinitza gibt es einen schwungvollen Marsch, dessen Melodie 80 Jahre später im Film Der eiserne Gustav mit dem zum geflügelten Wort gewordenen Text wieder auftauchte. Im Deutschland der 1950er Jahre entwickelte sich das Lied dann zum bekannten Schlager. Im ganzen lautet der Text: „Du bist verrückt mein Kind, du mußt nach Berlin. Wo die Verrückten sind, da jehörste hin!“ Galt wohl damals wie heute.

platz3: KLAUS WOWEREIT

„Berlin ist arm, aber sexy.“

Mehr als 13 Jahre lang war Klaus Wowereit regierender Bürgermeister der Stadt Berlin bevor er vor einem Monat sein Amt niederlegte. Für seine flotten Sprüche, ein paar kleinere Eskapaden und sein Image, das so gar nicht dem des klassischen Berufspolitikers entspricht, wurde er außerhalb der Hauptstadt oft belächelt. Dennoch hat „Wowi“ Berlin in den letzten Jahren geprägt wie kaum ein anderer. Sein berühmtestes Zitat über die hochverschuldete Stadt stammt aus einem Interview mit dem Magazin Focus Money aus dem Jahr 2003. Längst hat der Spruch Kultstatus – wie „Wowi“ ja auch ein bisschen.

platz2: ANNELIESE BÖDECKER

„Die Berliner sind unfreundlich und rücksichtslos, ruppig und rechthaberisch, Berlin ist abstoßend, laut, dreckig und grau, Baustellen und verstopfte Straßen, wo man geht und steht – aber mir tun alle Menschen leid, die nicht hier leben können!“

Anneliese Bödecker ist nicht gerade eine berühmte Persönlichkeit. Aber die 1932 geborene Sozialarbeiterin und Philanthropin hat ihr Leben in vielerlei Hinsicht der Stadt Berlin gewidmet – im Jahr 1999 bekam sie für ihren Einsatz den Verdienstorden des Landes Berlin verliehen bekommen. Ihr Ausspruch ziert oft Postkarten in der Hauptstadt und spricht wohl allen Berlinerinnen und Berlinern irgendwie aus tiefster Seele.

platz1: JOHN F. KENNEDY

“Alle freien Menschen, wo immer sie leben mögen, sind Bürger Berlins, und deshalb bin ich als freier Mensch stolz darauf, sagen zu können: Ich bin ein Berliner.”

US-Präsident J. F. Kennedy sprach diese berühmt gewordenen Worte am 26. Juni 1963 in seiner an die Westberliner Bevölkerung gerichteten Rede vor dem Schöneberger Rathaus. Anlass war vordergründig das 15. Jubiläum der Berliner Luftbrücke, vor allem aber ging es zwei Jahre nach dem Bau der Mauer um ein starkes Signal der Unterstützung: Westberlin sollte als Bollwerk gegen DDR und Sowjetunion stehen. Fun Fact: Der Ausspruch „Ick bin ein Berliner“ kam in der Rede sogar zweimal vor. Dass er sich mit diesem Statement auch ein bisschen zum mit Pflaumenmus gefüllten Gebäckstück erklärte, erfuhr JFK übrigens erst hinterher…

Seid ihr verrückt genug für Berlin? Auf in die Hauptstadt der kulturellen Extravaganz, arm und sexy wie eh und je! Bucht noch heute euer Bett hier bei uns im Industriepalast Hostel, dann könnt auch ihr bald sagen: „Ick bin ein Berliner!“

Bis dahin,

euer Simon

Blogger im Industriepalast Hostel

Simon Reuter (Blogger)

Simon Reuter (Blogger)

ist Wahlberliner aus Überzeugung und vielgereister Backpacker aus Leidenschaft. Als Rezeptionist erlebt er das Hostel-Leben an vorderster Front, als Blogger leitet er seit 2014 den Berlin-Blog des Industriepalast Hostels.
_________________________________________________________________________

is Berliner by choice and a passionate backpacker himself. As a receptionist he knows the real hostel life; as a blogger he's been writing for Industriepalast Hostel's Berlin blog since 2014.
Simon Reuter (Blogger)

Letzte Artikel von Simon Reuter (Blogger) (Alle anzeigen)

Sehenswürdigkeiten

Berlins schönste Sehenswürdigkeiten
auf einen Blick!

weiterlesen