downunder

Der kürzeste Weg von Berlin nach Australien führt nicht durch den Erdkern – zumindest kommende Woche nicht: Das Down Under Berlin 2015 holt vom 16. bis 20. September als wichtigstes australisch-neuseeländisches Filmfestival im deutschsprachigen Raum zum fünften Mal zeitgenössische Filmkunst von der Südhalbkugel in die Bundeshauptstadt. Das Paradies Down Under ist also nur einen Kängurusprung ins Moviemento Kino in Kreuzberg entfernt!

Und mit “Paradies” sind wir gleich beim Thema, denn als solches werden der Inselkontinent und seine Nachbarn – insbesondere von außen – oft wahrgenommen. Backpacker und Auswanderer suchen hier Abenteuer und Lebensglück, bereisen und erobern, lassen sich nieder oder kehren wieder um. “Paradise Unknown” (“Unbekanntes Paradies”) ist daher das Motto des diesjährigen Festivals, das sich in rund 40 Filmen mit Geschichten über das

Altern, das tägliche Überleben im Kleinen und Großen, Hoffnungen, Familie, Reisen sowie unterschiedliche Lebensstile auseinandersetzt, und dabei zeigt, wie nah oder auch fern das tatsächliche Down Under den Vorstellungen vom Paradies kommt.

Weil das Down Under Berlin 2015 in die fünfte Runde geht, wird sich das Programm diesmal über fünf Tage erstrecken und ihr dürft euch auf Blockbusterfilme, Dokus, Independent-Produktionen und Filmkunst gleichermaßen freuen. Dazu gibt es Vorträge und Diskussionen mit Filmemachern und Experten, sowie die ein oder andere Gelegenheit zum gemeinsamen Feiern und Entspannen in der eigenen Festival Lounge und anderswo. Ähnliche wie die Hundertausenden Deutsche in Australien und Neuseeland haben sich in den letzten Jahren viele Aussies und Kiwis in Berlin niedergelassen und prägen die kreative Szene der Hauptstadt in Kunst, Musik und eben auch Film maßgeblich mit. Das Down Under Berlin 2015 gibt euch also auch die einmalige Chance in diese (Sub-)Kultur einzutauchen.

Vom Industriepalast Hostel seid ihr mit U12 und U8 in zehn Minuten beim Moviemento-Kino, und wir freuen uns jetzt schon darauf, bei einem anschließenden Drink an der Hostelbar von euren Eindrücken zu hören.

Neugierig geworden? Schaut euch den offiziellen Trailer zum Festival hier unten an! Alle weiteren Infos und das Programm findet ihr auf der Website: www.downunderberlin.de.

Auf einen Blick:

Down Under Berlin: Australian & New Zealand Film Festival vom 16. – 20.09.2015 im Kino Moviemento am Kottbusser Damm in Kreuzberg (U8 -> Schönleinstraße). Tickets: 8€ (5-Tage-Pass: 35€).

Simon Reuter (Blogger)

Simon Reuter (Blogger)

ist Wahlberliner aus Überzeugung und vielgereister Backpacker aus Leidenschaft. Als Rezeptionist erlebt er das Hostel-Leben an vorderster Front, als Blogger leitet er seit 2014 den Berlin-Blog des Industriepalast Hostels.
_________________________________________________________________________

is Berliner by choice and a passionate backpacker himself. As a receptionist he knows the real hostel life; as a blogger he's been writing for Industriepalast Hostel's Berlin blog since 2014.
Simon Reuter (Blogger)

Letzte Artikel von Simon Reuter (Blogger) (Alle anzeigen)

Sehenswürdigkeiten

Berlins schönste Sehenswürdigkeiten
auf einen Blick!

weiterlesen