Silvester 2017 Berlin

It’s beginning to look a lot like… Party! Während sich in den Supermärkten die Lebkuchen türmen und alle von Weihnachtsstress faseln denkt ihr bestimmt auch schon eine Woche weiter: Silvester 2017 steht vor der Tür! Und sicher könnt ihr es auch kaum erwarten, eure ganz persönliche Party des Jahres zu planen. Wo die stattfindet? Natürlich in der Silvesterparty-Metropole Europas – in Berlin! Auch wenn die Feierei selbstverständlich schön exzessiv ausfallen soll, der Kater an Neujahr wird viel zu oft beim Blick in den leeren Geldbeutel noch ungemein verstärkt. Zum Glück könnt ihr das neue Jahr auch gebührend einleiten, ohne mit Fuffies im Club wedeln zu müssen: Günstig Silvester Feiern ist möglich – ganz ohne Verzicht und mitten in der Hauptstadt. Wie das geht? Findet es heraus:

All Inclusive

Sich kopflos ins Vergnügen stürzen, ohne an Morgen zu denken, das gehört zu einer exquisiten Silvester-Feierei einfach dazu. Nur kann das schnell ein jähes Ende haben, wenn der leere Geldbeutel den nächsten Drink nicht mehr hergibt. Und wird dann doch die Kreditkarte geplündert beginnt das neue Jahr mit unschönen Kopfschmerzen. Die clevere Lösung dazu: All-Inclusive-Partys. Vorab gebucht ist hier im Paket alles schon mit drin: Eintritt, Essen, Drinks und Champagner um Mitternacht. Auf die Art könnt ihr euch ohne schlechtes Gewissen dem Partytrubel widmen und müsst nicht die vernünftige Spaßbremse spielen. Und das Beste: Wer früh genug bucht kommt dabei auch noch richtig günstig weg! In der Hauptstadt werden ein ganzer Haufen solcher Partys angeboten. Das stylische Penthouse am Gendarmenmarkt offeriert seine All-Inclusive-Party etwa schon ab 49€ im Vorverkauf. Beim Silvester Club in der Karl-Marx-Allee geht es im Early-Bird-Special schon ab sagenhaften 29€ los. Legendär ist die riesige Silvesterparty auf fünf Floors mit Panoramabar im historischen Kino International direkt am Alexanderplatz. Den Eintritt gibt es hier schon ab 15€, für 69€ ist dann alles, was ihr euch wünschen könnt inklusive. Und wenn ihr euch zwischen so vielen Partys nicht entscheiden könnt, gönnt euch einfach das volle Programm: Mit dem Silvester-Ticket Berlin erhaltet ihr freien Eintritt und Getränke ohne Limit bei den acht größten Silvesterfeiern der Hauptstadt. Ein Gratis-Shuttle bringt euch von Club zu Club und ihr könnt so aus sagenhaften 26 Floors wählen. Im Vorverkauf gibt es dieses unglaubliche Angebot schon ab 89€! Eine Übersicht und Tickets zu vielen All-Inclusive-Silvesterpartys findet ihr zum Beispiel hier.

Spontan und Flexibel

Technofans und Insider der Berliner Clubszene wissen: zu den besten Clubs und Partys gibt es keine Tickets im Vorverkauf. Anstellen, beten und hoffen, dass dem Türsteher dein Gesicht gefällt, so lautet hier die Devise. Das ist natürlich mit einiger Unsicherheit verbunden und kann gegebenenfalls total schief gehen – dann nämlich, wenn ihr eure Silvesternacht in den Warteschlangen verschiedener Clubs verbringt ohne irgendwo reinzukommen. Andererseits sind die Tage rund um den Jahreswechsel auch in den Techno-Clubs der Hauptstadt für besonders gute Line-Ups und ausufernde Feiern berüchtigt. Der Eintritt ist auch nur unwesentlich höher als an anderen Tagen des Jahre. Und da Silvester in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt, darf man davon ausgehen, dass es sich so mancher Club nicht nehmen lassen wird, seine Türen von Freitagabend bis Dienstagfrüh nicht ein einziges mal zu schließen – das gibt es so nirgends sonst auf der Welt. Für Risikofreudige und Techno-Freaks heißt es: Spontan und Flexibel sein, und Silvester in einem der angesagten Techno-Clubs feiern.

Die Allergrößte

Diese Option ist natürlich der Klassiker – und dabei zu allem Überfluss auch noch gratis: Die größte Silvesterparty Europas mit über 1 Million Gästen findet wie jedes Jahr am Brandenburger Tor in Berlin statt. Erstmals gibt es in diesem Jahr bereits am Samstag, den 30. Dezember, von 14 bis 20 Uhr ein “Vorglühen” für die Party am nächsten Tag. Die richtige Sause beginnt dann am Silvestersonntag ab 14 Uhr – bei freiem Eintritt und hoffentlich bestem Wetter zwischen Siegessäule und Brandenburger Tor. Live-Musik, Bekannte DJs und ein Meer aus Feierwütigen sorgen für ein unvergessliches Erlebnis. Getränke und Snacks müsst ihr hier natürlich selbst bezahlen, eine All-Inclusive-Option gibt es nicht. Aber dank Gratis-Eintritt und der unfassbaren Größe dieser Silvester-Sause kommt ihr hier trotzdem auch mit kleinem Geldbeutel voll auf eure Kosten.

Eine günstige Übernachtung über Silvester in Berlin zu finden ist nicht gerade einfach. Wir vom Industriepalast-Hostel Berlin bieten euch aber einen wunderbaren und komfortablen Aufenthalt im gemütlichen Hostel in Friedrichshain zu einem günstigen Preis und bestem Preis-Leistungs-Verhältnis. Ihr findet uns direkt an der Partymeile Warschauer Straße – bucht schnell noch euren Aufenthalt für Silvester 2017 in Berlin!

Bildquelle: Datei: #179281983 | Urheber: Impact Photography – Fotolia

Simon Reuter (Blogger)

Simon Reuter (Blogger)

ist Wahlberliner aus Überzeugung und vielgereister Backpacker aus Leidenschaft. Als Rezeptionist erlebt er das Hostel-Leben an vorderster Front, als Blogger leitet er seit 2014 den Berlin-Blog des Industriepalast Hostels.
_________________________________________________________________________

is Berliner by choice and a passionate backpacker himself. As a receptionist he knows the real hostel life; as a blogger he's been writing for Industriepalast Hostel's Berlin blog since 2014.
Simon Reuter (Blogger)

Letzte Artikel von Simon Reuter (Blogger) (Alle anzeigen)

Sehenswürdigkeiten

Berlins schönste Sehenswürdigkeiten
auf einen Blick!

weiterlesen

Letzten Beiträge