Stadt-Rallye für Schüler in Berlin

 In Berlin entdecken, Industriepalast Berlin

Berliner Mauer

Viele unserer Gäste sind Lehrer, Schüler und Gruppen, die etwas Besonderes in Berlin erleben möchten. Wir haben hier für euch einen Insidertipp, um Berlin und die Geschichte der Berliner Mauer besser kennen zu lernen. Die Bundeszentrale für politische Bildung und die Stiftung Deutsche Kinemathek hat gemeinsam für Schulklassen die Berlin-Rallye entwickelt. Infomaterial zur Stadt-Rallye findet ihr weiter unten.

Entlang der Mauer

Die Rallye führt entlang des ehemaligen Mauerstreifens an diversen deutschen Schauplätzen vorbei. Dabei müssen Aufgaben, Rätsel und Fotos spielerisch gelöst werden, so dass nebenbei die deutsche Geschichte vermittelt wird. Die Rallye basiert auf dem Archiv im Web „Wir waren so frei“, was über 7000 private Fotos, Filme und Texte aus der Zeit 1989/90 beinhaltet.

Gestartet wird am Checkpoint Charlie. Die Schüler müssen samt Karte, Fotos und Fragebogen die Spuren Berlins erkunden. Die Schnitzeljagd führt vorbei am ehemaligen Grenzstreifen, Potsdamer Platz, Brandenburger Tor, Reichstag, an der Spree entlang und zur Friedrichsstraße, wo die Tour ihr Ende findet.

Bei sehr vielen Stationen der Stadt-Rallye sollen die Schüler anhand historischer Fotos Denkmäler erkennen und Gebäude zuordnen. Eine ideale Möglichkeit, auch selbst Fotos zu schießen als Erinnerung an die Stadt-Rallye.
Alle Materialien für die Berlin-Rallye-Fragebögen (Fotos, Rätsel, Lösungen) können kostenlos von der Seite unterricht.wir-waren-so-frei.de  runtergeladen werden.

Weitere tolle Stadt-Rallyes, auch für Erwachsene, findet ihr hier: http://www.berlin-rallye.com/de/rallyes.php.

Sobald ihr mit der Schnitzeljagd fertig seid, könnt ihr gerne bei uns im Hostel vorbei schauen, Billard spielen, oder euch einfach etwas ausruhen. Wir bieten Gruppen und Schulklassen passende Mehrbettzimmer an.

Neueste Beiträge